Samstag, 21. März 2009

Kalt ist es aber immer noch

-
Zwei anstrengende Wochen liegen hinter mir.
Obwohl anstrengend habe ich mir auch
ab und an etwas Zeit für mich genommen.

Das erste Ergebnisse:
Als die Sonne etwas hinter den Wolken geblitzt hat,
habe ich unseren kleinen Hof etwas österlich dekoriert.
-

-

Hier und dort ein paar Tannenzweige entfernt.
Aber nur nicht zu früh die Tanne von den Töpfen entfernen.
Die Nächte sind noch ziemlich kalt.
-

-
Die Gartenbank aus ihrem Winterschlaf geholt.
Ich hoffe es wird bald ein paar Stunden geben
wo die Sonne schon etwas mehr Kraft hat
und wir unseren Latte Macchiato draußen
genießen können.
-

-
Wenn man gaaanz genau hinschaut kann man schon die
ersten Knospen von unserem Ahorn sehen.
-

-
Und einen wunderschönen Blumenstrauß
von meinem Schatzi bekommen.

Ich liebe Dich!

-
-
Die ersten Blüten an unserem Osterstrauß blühen.

Diesesmal sind es keine Herzen die ich gebastelt habe,
einige Ostereier aus Draht mit Perlen.
Dieser große Strauß steht bei uns im Esszimmer.
-
-
Auf diesem Bild kann man glaube ich die Eier
besser erkennen.
Der kleinen Strauß hier steht im Wohnzimmer.
-
-
Ich hoffe ich habe jetzt in nächster Zeit
wieder mehr Zeit um im Blog zu stöbern.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag
und eine tolle Woche.


Kommentare:

Deichlicht hat gesagt…

Du hast dir ja schon ordentlich Mühe gegeben, ich bin immer noch dabei, die Überbleibsel vom Winter zu entfernen.
Lg vom Deichlicht

mamas kram hat gesagt…

Das sieht ja schon richtig schön und gemütlich aus, bei dir im Garten! Deine "natürlichen" Dekorationen gefallen mir ganz besonders gut!
Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
Doris

bianca hat gesagt…

Das sieht ja richtig schön aus bei Dir. Da möchte man sich gleich auf die Gartenbank setzen und die Sonnenstrahlen genießen.
Schönen Sonntag.
Bianca

Kerstin hat gesagt…

Liebe Tanja,
das sieht aber schön aus bei Euch !
Genieß da schöne Wetter ..
GLG Kerstin