Donnerstag, 18. Dezember 2008

Lecker Lecker Kekse

Diese Kekse backt mein Schatzi jedes Jahr für uns:
Karamell-Shortbread

Im Rezept steht:

Schauen Sie nicht auf die Kalorien - schauen Sie auf das Rezept.

Denn hier ist jeder Widerstand zwecklos...



für etwa 50 Stück:

250g Mehl, 30g Speisestärke, 175g kalte Butter, 85g Zucker, 1/4TL Salz,

300g weiche Karamellbonbons (Sahne-Muh-Muhs), 150g dunkle Kuvertüre

35g Butter



Mehl und Stärke sieben und mit Butterflöckchen, Zucker und Salz mit den
Knethakendes des Handrührers, zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie gewickelt für etwa 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Die Karamellbonbons halbieren.

Den Teig zu etwa 50 kleinen Bällchen rollen und mit den Händen etwas flach drücken,
dabei reißen die Kekse an den Rändern evtl. etwas auseinander.
Die Kekse mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
und im Ofen 15-17 Minuten backen.

Nach etwa 5-6 Min. je einen halbierten Bonbon auf die vorgebackenen
Kekse legen und fertig backen.

Die Kekse herausnehmen und, falls die Bonbons noch nicht ganz zerlaufen sind,
mit einem Löffel etwas an drücken. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Kuvertüre hacken und zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Die Kekse mit der Schokolade überziehen.
Über Nacht trocknen lassen.

LECKER, LECKER, LECKER





So, und weil es mir wieder besser geht. Werde ich mir jetzt ein Latte Macchiato machen
und mindestens 1 oder 2 oder doch 3 ? naschen!!!
Wünsch euch noch eine schöne Woche.

Kommentare:

soh1360 hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Kirsten hat gesagt…

Was ist das für ein merkwürdiger Kommentar über mir? Ich würde den löschen.

Aber die Kekse sind so richtig jamjam...tödlich für jede Hüfte, aber so lecker.
Hat Schatzi gut gemacht :-)) und bring ja keine mit zur Arbeit.
Die Anleitung vom Stern findest du, wenn du im Post auf die Links gehst. Mit der Maus über den Text.
Schönen Freitag wünsche ich dir
Kirsten

Ninis-World hat gesagt…

Hey!

diese kekse habe ich auch letztes jahr ausprobiert, mit dem rezept, dass mir mama gegeben hat, aber damit konnte man wände einschlagen :D

aber eure sehen besser aus! ;)

lg, janine

EMMA hat gesagt…

meine rettungsringe wachsen schon beim süßen anblick dieser leckeren verführung!!! aber vielleicht probier ich sie aus, mal sehen!!

einen schönen vierten advent wünsche ich dir!!

EMMA

vintage-rose Cottage hat gesagt…

ohhh wie lecker und vor Weihnachten sollte man wohl nicht mehr auf die Kalorien schauen,dafür sind die Plätzchen einfach zu lecker..schmatz:O) liebe Grüsse und einen schönen 4ten Advent:O)

Lapplisor hat gesagt…

Danke vielmals ...das Rezept liest sich wirklich total lecker ...
und bestimmt schmecken sie auch so...hmmm ;o)
Ich wünsche Dir einen schönen vierten Advent.
♥☼♥Barbara♥☼♥